Donnerstag, 4. Dezember 2014

RÜCKBLICK

Das Jahr 2014 neigt sich zum Ende und ein Rückblick ist angebracht.

Leider haben wir 9 Mitglieder verloren, aber 2 Zugänge zu verzeichnen. Insgesamt haben wir 226 Mitglieder
.
Die Zusammenarbeit mit der Ökum. Sozialstation Homburg ist zufriedenstellend.

Die kostenlose Abgabe von Hilfsmittel wird gerne angenommen und hilft dem Patienten sofort bis die beantragten Hifsmittel geliefert werden.

Unser 1.Vorsitzender Klaus Langguth bekam einen Herzschrittmacher eigesetzt der seinen Herzschlag kontrolieren soll.

Unser 2. Vorsitzender Arno Bohl hat sich einer Hüftgelenk Op unterzogen und ging anschließend in die Reha nach Blieskastel. Beiden wünschen wir alles Gute.

Unser Einsatz am Bahnhof-Vorplatz, Betreuung von Beeten, macht uns weiterhin Freude und kommt bei den Menschen gut an.   Leider gibt er ein großes Problem mit den Hundehaltern. Mansche von denen sind nicht in der Lage, ihren Hund davon abzuhalten, dass er auf den frisch gemähten Rasen scheißt. Wir müssen es so drastig sagen. Diese unfähigen Halter bringen alle anderen Hundehalter in Misskredit.   Wir lassen uns aber nicht davon abhalten, das Gras zu mähen und Blumen zu pflanzen.


Wir wünschen unseren Mitglieder und Freunden alles Gute und besonders viel Gesundheit

 im Jahr 2015


Keine Kommentare:

Kommentar posten